Das beste f├╝r Bioverf├╝gbarkeit von Vitaminen und Mineralstoffen bestellen!

Co-Faktoren

Pflanzliche CO-Faktoren bei guten VitaminpräparatenKofaktoren (auch Cofaktoren oder Koenzyme) sind in Proteine oder Enzyme eingelagerte oder an Proteine kovalent oder nicht-kovalent gebundene Nichtprotein-Moleküle, die bei biochemischen Reaktionen oft als Elektronenlieferanten oder -akzeptoren (Redoxfaktoren) dienen. Im einfachsten Fall kann es sich dabei um Metallionen (z. B. Eisen- oder Manganionen) handeln, aber auch größere organische Moleküle können als Kofaktoren fungieren.

Der wichtigste Co-Faktor von Vitamin C ist das sogenannte OPC. OPC verstärkt seine Wirkung und aktiviert somit die Kollagenproduktion. Alle Forschungsergebnisse zu OPC beruhen auf den Entdeckungen von Prof. Masquelier, der eigens ein eigenes Maquelierverfahren für OPC hat patentieren lassen. Die stärkste Wirkung des Co-Faktors OPC hat man in Form von "Vitamin P OPC" an Maquelier-OPC erforscht.